Beiträge

Canyoning in Vorarlberg

Abenteuer stimulieren

Neues ausprobieren ist die Devise für Unternehmungslustige.

Canyoning Angebote gibt es hier in reicher Zahl. Die Palette reicht von sanften aber ebenso imposanten Schluchten bis hin zu technischen Herausforderungen für den Adrenalin-Junkie.
Vom mediterran anmutenden Bodensee bis zu den fast dreitausend Meter hohen Bergen im Süden vereint Vorarlberg eine erstaunliche Landschaftsvielfalt. Seen- und Flusslandschaften, Tal- und Alpweiden, Ebenen und Berge sind bestens mit Wanderwegen erschlossen.

Vorarlbergs Canyoning-Welt bietet eine große Vielfalt auf engstem Raum, die Landschaft kann hier als Kunstwerk erlebt werden.

An den „Steinernen Zeugen“ vorbei spazierend absolviert man eine Zeitreise durch Jahrmillionen, entdeckt Muscheln, Seeigel, Korallen und unzählige Gesteinsarten – und das alles in nur zweieinhalb bis drei Stunden. Oberhalb der Schlucht prägen Lärchenwiesen und Eichen das Landschaftsbild.

Ausflugsziele inspirieren

In der Drei-Länder-Region am Bodensee lohnen zahlreiche Ziele einen Besuch.

Zum Beispiel wurde vor gut 700 Jahren die Region Tannberg mit dem Dörfern Lech, Warth und Schröcken von Walsern besiedelt. Berge und Alpen – wie man die „Almen“ im alemannischen Sprachraum nennt – prägen seit Jahrhunderten hier die Vorarlberger Kulturlandschaft und mit etwas Glück sehen wir Murmeltiere, Adler, Steinböcke und Gämsen. Begegnungen mit Menschen, die in der Region verwurzelt sind und interessante Episoden geben dem Canyoning Urlaub seinen familiären Touch.

Zu guter Letzt: Vorarlberg schmeckt ausgezeichnet!

Ob uriges Wirtshaus oder gehobenes Restaurant: Vorarlberg überrascht Genussfreudige auf angenehme Weise mit einem durchwegs hohen Qualitätsniveau und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen zum Canyoning Sport und Sportgeschäfte in Vorarlberg finden Sie unter:

BIGEYES
C
IC-Rad- und Bergsport

Alpine-Passion

Quelle:© Vorarlberg Tourismus, Foto: walser-image.com
Textbearbeitung CAPAU